Baumenschen: Gemünden-Polier Klaus Doll

Das Wohnquartier am Gänsberg wird von einer Mannschaft aus erfahrenen Baufachkräften errichtet. Während der Rohbauphase ist Gemünden-Polier Klaus Doll für den reibungslosen Ablauf und zügigen Baufortschritt auf der Großbaustelle verantwortlich. Für diese vielfältige Aufgabe bringt Klaus Doll über 30 Jahre Baustellenerfahrung mit. 1985 startete er seine Karriere bei Gemünden als Maurerlehrling und übernahm bereits wenige Jahre später zunächst als Vorarbeiter Führungsverantwortung. Als geprüfter Polier ist Klaus Doll inzwischen längst auf Großbaustellen im Einsatz, wie unter anderem beim 2017 eröffneten Aparthotel Parkallee am Mainzer Golfclub in Budenheim. Das Portrait von Klaus Doll entstand bereits im Januar 2019. Das Luftbild vom wachsenden Wohnquartier zeigt eindrucksvoll, was die Baumannschaft unter Führung von Klaus Doll in den vergangenen Monaten bereits geleistet hat.

Bildnachweis: J.Molitor Immobilien GmbH, Marcus Steinbrücker

Eine Projektentwicklung von

Wohnpark Heidesheim – Uhlerborn GmbH